"Süffig" statt "bekömmlich": BGH verbietet Bierwerbung - ZEIT ONLINE

  • submit to reddit
  • Flip

ZEIT ONLINE

"Süffig" statt "bekömmlich": BGH verbietet Bierwerbung
ZEIT ONLINE
Karlsruhe/Leutkirch (dpa) - Schlussstrich im jahrelangen Bierstreit: Brauer dürfen nicht mit "bekömmlichem" Bier werben, entschied in letzter Instanz der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe. Der Begriff "bekömmlich" sei eine gesundheitsbezogene Angabe ...
Härle darf sein Bier nicht „bekömmlich“ nennenSchwäbische
Schlussstrich unter Rechtsstreit: BGH verbietet Werbung mit "bekömmlichem" BierFOCUS Online
Bier darf nicht „bekömmlich“ seinFrankfurter Rundschau
Heilbronner Stimme
Alle 59 Artikel »
Hinzugefügt vor Monate und 214 Tage

Bierwerbung
Kommentare